Bartagame

Bartagamen stammen aus der Familie der Agamen und sind in privater Haltung mit die beliebtesten Echsen. Sie gehören zur Gattung der Schuppengriechtiere, die in Australien mit insgesamt 7 Arten vertreten ist. Mit einer länge von 30 bis 60 Zentimetern, sind sie mittelgroße bis große Echsen. Je nach Größe des Tieres, macht der lange Schwanz bis zur Hälfte der Körperlänge aus. Zum Rücken und Schwanz hin ist der Körper bei einigen Exemplaren mehr, bei anderen weniger stark abgeflacht. Echsen wie die Bartagame zeichnen sich auhc durch ihre kurzen Beine aus. An den Beinen, auf dem Rumpf und am Schwanz befinden sich Stacheln. Die am Kopf befindlichen Stacheln erstrecken sich oft bis an die Kehle des Tieres und geben dem Bartagamen durch den optisch wirkenden „Bart“ ihren Namen.

Informationen zur Haltung

Auf Bartagame-Haltung.de soll der Name der Seite natürlich den Inhalt bestimmen. Diese Seite stellt nicht nur Informationen über Bartagamen allgemein dar, sondern in erster Linie über die Haltung dieser Echsen. Immer mehr Bartagame finden sich in privater Haltung ein. Leider ist nicht jede Haltung wirklich artgerecht. Um die artgerechte Haltung zu unterstützen, stellen wir wichtige Informationen dazu online.